• Solothurn 032 618 01 30

  • Luzern 041 310 56 56

Analyse & Beratung

Geschäftsmodell, Marktanalyse, Kundenbedürfnis-Analyse, Unternehmensziele

Damit Sie Ihr Produkt optimal vermarkten können, müssen Sie sowohl Ihr Unternehmen und sein Marktpotential als auch Ihre Kunden kennen. Dies gilt auch für das Online-Marketing und die Online-Kommunikation. Es genügt nicht, eine schön designte und technisch perfekt umgesetzte Website online zu schalten. Damit die Massnahmen greifen und Sie mit Ihrem Geschäft auch online erfolgreich sind, ist die Analyse Ihres Unternehmens, des Marktes und der Kundschaft entscheidend. Dies ist nicht nur ein strategischer Grundstein, sondern hilft uns auch, Ihr Unternehmen und dessen Marktpotential in der Tiefe kennenzulernen.

Dazu gehören Fragen wie:

  •  Wo wollen Sie mit Ihrem Unternehmen hin?

  •  Wer kauft Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung?

  •  Welches ist Ihre wichtigste Kundengruppe?

  •  Warum soll man Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung kaufen?

  •  Was macht Sie einzigartig?

  •  Wie steht es um Ihr Marktpotential?

  •  Wo stehen Ihre Mitbewerber?

  •  Wie wichtig ist in Ihrem Geschäft die Kundenbindung (Loyalität, Wiederkaufsrate)?

  •  Warum kaufen die Kunden Ihr Produkt und nicht das Ihrer Konkurrenz?


Unser Vorgehen umfasst im Wesentlichen drei Schritte:

1. Schritt – Unternehmensanalyse

Wir erarbeiten mit Ihnen ein Businessmodell oder einen Businessplan. Diese vor allem für Start-up-Unternehmen genutzten Methoden sind auch für bestehende Unternehmen äusserst nützlich und hilfreich. Wir fragen nach den Ressourcen, Fähigkeiten und Kernkompetenzen Ihres Unternehmens. Das Erarbeiten eines Geschäftsmodells hilft uns, Ihr Unternehmen von Grund aus zu verstehen.

2. Schritt – Marktanalyse und Kundenbedürfnis-Analyse

Wir analysieren für Sie die Marktpotentiale und untersuchen, wie viele Menschen Sie in der Online-Welt für Ihr Unternehmen begeistern können. Wettbewerbsanalysen bilden die Grundlage für das Erarbeiten von Geschäftsmöglichkeiten. Auch das Kennenlernen Ihrer Kundschaft ist von zentraler Bedeutung. Dabei greifen wir auf quantitative Methoden wie zum Beispiel die Analyse des Userverhaltens zurück.

3. Schritt – Auswertung und Zieldefinition

Gemeinsam werten wir die Erkenntnisse aus und leiten daraus die Zielvorstellungen ab. An diesem Ziel orientieren sich in der Folge die Marketingmassnahmen in der digitalen Welt.

©2001-2017. ComSpirit Mobile & WebSolutions GmbH